08 Do Nov | 2018


Doors open: 19:00

19.00 Einlass
20.00 MARTIN KLEIN
21.00 DER NINO AUS WIEN

Aufgrund der großen Nachfrage gibt Der Nino aus Wien am 8.11. ein Zusatzkonzert in der Arena Wien!

Der Nino aus Wien
hat viel vor - nach Amadeus 2016, mehreren Nummer Eins-Hits in den FM4-Charts (u.a. dem „Praterlied“) und begeisternden Konzerten im ganzen deutschen Sprachraum folgt nun ein Album mit "großen Liedern". Solchen, die bleiben sollen. In Arena präsentiert er - mit seiner bewährten, seit 10 Jahren unveränderten Band - das brandneue Album mit dem programmatischen Titel "Der Nino aus Wien", produziert von Paul Gallister (Wanda, Conchita uva.).
Für den Falter ist er immer noch "der beste Liedermacher seiner Generation". Oder auch der "Bob Dylan vom Praterstern".



Nino Mandl: voc, guit

Raphael Sas: voc, guit, piano

pauT: Voc, bass, clarinet

David Wukitsevits: drums, voc



www.derninoauswien.at




Martin Klein solo “Martin Kleins Melange aus Pop, Jazz
und Klassik überzeugt durch starke deutschsprachige Texte und
unkonventionelles Klavierspiel ... Er setzt auf Reduktion und ist nicht
nur ein scharfsinniger, wortgewandter Lyriker, sondern vor allem auch
ein hervorragender Pianist, der auf den schwarzen und weißen Tasten
hingebungsvoll die Graustufen auslotet..." Kultursender Ö1, 24.8.2015

Seine demnächst erscheinende  EP lost songs mit Hits wie Everything oder The Sun hat Martin in der Arena auch schon im Gepäck.

Vorverkauf/Presale € 24,- (+ € 2,50,- Fee)
Abenkasse/Doors € 28,-

Veranstaltungsort:
Arena Wien - Große Halle

Adresse:
Baumgasse 80
1030 Wien




zurück